Tennisabteilung des TV 07 Watzenborn-Steinberg

„Mama ich will Tennis spielen!“ – diesen Satz hört die Mama jeden Tag und das von ihrer fünf-jährigen Tochter.
Entgegen dem Trend haben wir einen großen Zulauf an Kindern und Jugendlichen, die gerne Tennis spielen möchten.
Schon ab vier Jahren fangen die Kinder mit einem multifunktionalen Koordinationstraining an und es macht allen viel Freude. Aber auch unsere älteren Kinder und Jugendliche sind begeistert vom Tennis. Deshalb konnten wir in diesem Jahr acht Kinder und Jugendteams bei den Medenspielen (Teamtennis) an den Start schicken – und das mit sehr gutem Erfolg. Eine U 8 -Mannschaft (die Kids sind alle jünger 8 Jahre) dürfen sogar am Bezirksentscheid teilnehmen. Deshalb auch diese Bewerbung.
Uns als Jugendwartinnen ist es sehr wichtig, dass die Kinder und Jugendliche ein einheitliches Outfit beim Teamtennis und möglichst auch beim Training tragen. Das schweißt die Kinder zusammen und gibt den entsprechenden Teamgeist.
Auf dem Bild ist die ehemalige U 18 Mädchenmannschaft zu sehen. Inzwischen spielen sie auch sehr erfolgreich Damenmannschaft auf Landesebene.
Das Bild soll unsere Arbeit im Vorstand symbolisieren. Wir arbeiten ehrenamtlich mit viel Herz für die Tennisabteilung und die positiven Rückmeldungen der Tennisspieler*innen, Kinder, Jugendliche und deren Eltern geben uns Recht.
Stimmt für uns, damit wir auch weiterhin diese tolle Jugendarbeit machen können.
Pina und Barbara Rustige, Jugendwartinnen

2 Responses

  1. Axel geilfus sagt:

    Selten erlebt, dass sich ein Verein so stark um seine Mitglieder kümmert, wie der tv07 watzenborn Steinberg. Hier geht es fast schon familiär zu. Jeder findet hier sein betaetigungsfeld.

  2. Ruth Wagner sagt:

    Kinder-und Jugendarbeit ist sehr wichtig.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.